Fußböden und Parkett

Möchten Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung sanieren oder bauen Sie neu, müssen Sie sich Gedanken machen, welche Fussböden Sie verlegen möchten. Die Auswahl ist riesig groß, ebenso die Preisspannen. Sie können sich für den klassischen Teppich entscheiden, für Fliesen, Korkfussboden, Laminat oder Parkett. Auch Linoleum macht sich in einigen Räumen sehr gut. In den meisten Häusern und Wohnungen werden mehrere Arten Fussböden verlegt, abhängig von der Nutzung des Raums. Sie können sich aber auch für einen einzigen Boden entscheiden und die Gestaltung der Räume mit Teppichen variieren.

jeder bodenbelag muss ordentlich verlegt werden

Fliesen sind nicht nur für Bad und Küche perfekt

Bodenbeläge - Parkett - FliesenFliesen gelten für Bad, Küche und den Eingangsbereich als Standard. Sie sind einfach zu reinigen und haben eine sehr harte Oberfläche, in die sich kein Schmutz eintreten kann. Fällt in der Küche etwas herunter oder wird das Bad nass, weil gebadet oder geduscht wird, ist eine einfache Reinigung und Trocknung möglich. Der Eingangsbereich kann bei schlechtem Wetter schnell und ohne großen Aufwand gereinigt werden.
Im Wohnbereich sind Fliesen nicht sehr beliebt, obwohl sie viele Gestaltungsmöglichkeiten bieten und in vielen verschiedenen Farben und Strukturen erhältlich sind. So können Fliesen beispielsweise Holzoptik, die Optik eines Parkettbodens oder eines Korkbodens haben.

In Kombination mit einem Teppich und einer Fußbodenheizung werden Fliesen wohnraumtauglich und machen Parkett oder Laminat durchaus Konkurrenz, weil sie viel einfacher zu reinigen sind.

Dienstleister Werbung:

Ihr Maler im Raum Düren

Die meisten Haus- und Wohnungsbesitzer wünschen sich für ihr Wohnzimmer jedoch einen glatten Boden aus Laminat, Kork oder Parkett. Auch hier ist die Auswahl sehr groß, die Preisspannen sind es ebenfalls. Die Qualität der Fußböden unterscheidet sich sehr deutlich in der Abriebklasse. Da ein Wohnzimmer täglich genutzt wird, sollte die Abriebklasse nicht zu niedrig gewählt werden. Zu beachten ist außerdem, dass Tische, Stühle oder Sessel auf dem Boden bewegt werden. Auch nach längerer Zeit sollten keine Spuren der Möbel auf dem Fußboden zu sehen sein. Investieren Sie deshalb in einen hochwertigen Fussboden, nur dann werden Sie lange Ihre Freude daran haben.

Parkett muss professionell verlegt werden

Parkett gilt sozusagen als Königsklasse der Fussböden. Es handelt sich um kleine Riemchen, die aus einem hochwertigen Holz bestehen und beschichtet sind. Sie werden in einer bestimmten Anordnung verlegt, dies macht das Besondere des Fussbodens aus. Entscheiden Sie sich für den Kauf eines hochwertigen Parketts, haben Sie viele Jahrzehnte Freude daran. Es kann mehrmals abgeschliffen werden und wirkt wie neu. Versehen Sie das Parkett mit einem Teppich oder einem Läufer, um den Wohnbereich besonders attraktiv zu gestalten.

Hier unsere Empfehlung für den Kauf von Teppichen über das Internet:

Kayoom - Ihr Teppich Online Shop

 

www.kayoom.de/hochflor

www.otto.de/hochflor

www.teppiche.one

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.