Holzhäuser sind umweltbewusst

Holzhäuser sind umweltbewusstHolzhäuser bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Häusern. Zwar sind ist sie im Vergleich zu einem normalen Haus aus Stein und Beton zwar etwas kostenintensiver im Bau, aber dennoch kompensiert sich dieses langfristig, da Holzhäuser energiesparende Eigenschaften besitzen. So speichert Holz Sauerstoff, was dazu führt, dass  durch diese Art einer optimalen Wärmespeicherung Energiekosten gespart werden können. Darüber hinaus besitzt Holz eine schlechte Wärmeleitfähigkeit. So kann dadurch ein Teil der Dämmstoffe eingespart werden. Dadurch, dass Holz auch die Eigenschaft besitzt, atmungsaktiv und elektrostatisch zu sein, ist ein Holzhaus auch für Allergiker geeignet, da durch diese Komponenten ist die Staubbildung gemildert wird. Besonders zu erwähnen ist auch, dass Holz ein nachwachsender Werkstoff ist, so dass man mit dem Kauf oder Bau eines Holzhauses sehr umweltbewusst handelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.