Jalousien schützen vor Sonneneinstrahlung

Jalousien bieten nicht nur Sonnenschutz

Auch wenn es bis zum Sommer scheinbar noch weithin ist, sollte man sich rechtzeitig nach Jalousien umsehen. Zwar gibt es viele Möglichkeiten, Haus und Heim vor der eindringenden Sonne zu schützen, aber Jalousien nehmen dabei eine herausragende Stellung ein. So liegt neben dem Sonnenschutz ein nicht zu unterschätzender Vorteil von Jalousien darin, dass man durch sie von außen nicht in die Räume schauen kann, umgekehrt aber von diesen nach außen. Durch diese Wirkung ist auch die Herkunft des Wortes Jalousie zu erklären, die ihren Ursprung im Orient haben soll. So wurden die Fenstergitter in einem Harem – die dazu dienten, die Frauen von der Außenwelt abzuschirmen – von den Europäern als Jalousien bezeichnet. Nicht umsonst steht das Wort „jalousie“ im französischen für Eifersucht.

Heute ist allerdings wohl nur derjenige eifersüchtig, der bei Freunden oder Bekannten entdeckt, welche interessante gestalterische Möglichkeiten Jalousien bieten. Dieses gilt nicht nur für Jalousien, deren Lamellen aus hochwertigem Echtholz bestehen – wenn auch gerade diese Ausführungen einen warmen und wohnlichen Charme verbreiten, denn ähnliches lässt sich auch von Bambusjalousien sagen. Selbst Aluminium-Jalousien und Jalousien aus Kunststoff  können sich dekorativ gut in ein Wohnzimmer einfügen.

Jalousien für Innen- und Außenbereich

Unterschieden wird bei Jalousien in solche für den Innenbereich und solche für den Außenbereich. Außenjalousien bieten sich als gute Alternative zu Rollos an. Sie sind zumeist preisgünstiger, wirken filigraner als diese und haben außerdem den Vorteil, dass die Lamellen individuell verstellt werden können. Hierdurch muss ein Raum nicht komplett verdunkelt werden.

Das heißt also, dass ein Raum je nach Lamellenstellung nur leicht oder deutlich stärker abgedunkelt werden kann. Wenn es darum geht, in einem Raum auf eine schnelle und unkomplizierte Art auf sich ändernde Lichtverhältnisse einzustellen, so bieten sich hingegen Innenjalousien an.

 

 individuell an die Größe des jeweiligen Kunststofffensters anpassen lassen

Nicht bis zum Sommer warten

Bei beiden Arten von Jalousien liegt deren Vorteil auch darin, dass sich diese individuell an die Größe des jeweiligen Kunststofffensters anpassen lassen und auch ihre Lamellengröße variiert. Bedient werden sie mit Schnüren und Wendestab, Ketten, Kurbel oder sogar mittels eines Elektromotors.

Wichtig ist allerdings, dass es sich um eine gute Qualität handelt. Wenn diese dann dazu noch preiswert angeboten wird, wie es bei manchen Onlineshops der Fall ist, umso besser. Dann braucht man auch nicht bis zum nächsten Sommer zu warten.

Bildquelle: Pixabay.com

2 thoughts on “Jalousien bieten nicht nur Sonnenschutz

  1. Holger

    Beides, sowohl Jalousien als auch Rolladen haben ihre vor und nachteile. ich persönlich bevorzuge Rollladen da ich morgens gerne was länger schlafe und ich das Zimmer so komplett dunkel halten kann.

     
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.