Professionelle Immobilienverwaltung

Professionelle und effiziente Immobilienverwaltung

Die Verwaltung von Wohnimmobilien gehört ebenso zum Aufgabenbereich eines Immobilienmanagement-Unternehmens wie die Verwaltung von Gewerbeimmobilien. Die Immobilienverwaltung ist umfassend und erstreckt sich auf den kaufmännischen, den technischen und den infrastrukturellen Bereich. Hausmeistertätigkeiten werden oftmals mit der Verwaltung von Immobilien verwechselt. Sie sind lediglich Bestandteil, aber nicht identisch mit der Immobilienverwaltung. Auch wenn sich viele Aufgabenbereiche überschneiden, muss eine klare Trennlinie zwischen der Verwaltung von Eigentumswohnungen, Ein-, Zwei- und Mehrfamilienhäusern sowie Gewerbeimmobilien gezogen werden. Eine Eigentumswohnung steht in den allermeisten Fällen nicht separat, sondern ist in eine kleinere oder größere Wohnanlage eingebunden. Aus diesem Grunde obliegt es der Person, die für die Verwaltung von Eigentumswohnungen verantwortlich ist, das Gemeinschaftseigentum in Ordnung zu halten.

Kaufmännische und technische Immobilienverwaltung

Der technische Bereich umfasst regelmäßige Objektbegehungen, die Vergabe von Handwerkeraufträgen, den Vergleich von Preisen und Leistungen anhand eines Budgets sowie die Kontrolle von Hausmeister- und Reinigungsarbeiten. Je nachdem, wie die Situation vor Ort ist, können weitere Aufgaben hinzu kommen. Der Immobilienverwalter stellt geeignetes Personal ein, um die Ordnung, die Sauberkeit und die Sicherheit im Außen- und im Innenbereich der Immobilie gewährleisten zu können. Dies können Hausmeister, Reinigungskräfte, Sicherheitspersonal und andere fachlich qualifizierte Personen sein.

Im Rahmen der kaufmännischen Immobilienverwaltung müssen die Einnahmen und die Ausgaben, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Immobilie entstehen, genau protokolliert und kontrolliert werden.
Diese Aufgabe bezieht sich nicht nur auf die regelmäßig wiederkehrenden, sondern auch auf die gelegentlichen und die einmaligen Ausgaben. Darüber hinaus wird die Heizkosten- und/oder die Betriebskostenabrechnung erstellt. Sie muss den Haus- oder Wohnungseigentümern fristgerecht zugestellt werden. Dies hat spätestens 12 Monate nach dem Ende des jeweiligen Abrechnungszeitraumes zu geschehen.

Weitere Aufgabenbereich der kaufmännischen Immobilienverwaltung sind die Erstellung eines Wirtschaftsplanes für das gewerblich oder privat genutzte Objekt, die Haushaltsgeldabrechnung sowie das Mahnwesen. Darüber hinaus obliegt es den verantwortlichen Personen, in regelmäßigen Abständen Wohneigentümerversammlungen einzuberufen. Vereinzelt können die Aufgaben, die im Rahmen der kaufmännischen Immobilienverwaltung anfallen, geringfügig von den Aufgaben abweichen, die genannt worden sind.

Eine ordnungsgemäß verwaltete Immobilie lässt sich auch oftmals für den Immobilienmakler dann leichter vermitteln – schließlich wissen alle beteiligten, dass die Immobilie in guten Händen ist. Auch trägt eine professionelle Verwaltung der Immobilie natürlich auch dazu bei, dass der Wert potentiell besser erhalten bleibt oder gar auch noch gesteigert werden kann.

Bildquelle: Pixabay.com

One thought on “Professionelle und effiziente Immobilienverwaltung

  1. Autoankauf Schneider

    Haben auf heimburger immobilien eine sehr schöne Immobilie gesehen in Heidelberg. Möchten aber mehr in Richtung Frankfurt etwas kaufen.

     
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.